Spiel 16 – Tag 5 – Der letzte Tag für Arne

Ich bin euch ja noch den Bericht über meinen letzten Messetag schuldig; den Samstag. Leider bin ich nicht vorher zum Bloggen gekommen, da der Tag nochmal richtig voll war, viele Termine und Abends noch das tolle Bloggertreffen.

Der Tag startet wieder mit einer tollen Gesprächsrunde, ich glaube, dass diese Folge sehr viele Diskussionen und Emotionen erzeugen könnte, darauf könnt ihr euch echt freuen. Zusätztlich haben wir noch einen große Bretterwisser-Folge mit Frank Jäger von Ludofact aufnehmen können. Frank gestattete uns einen ersten Blick in die Produktion von Brettspielen. Das Gespräch dauerte über eine Stunde und dennoch habe ich das Gefühl, dass wir das Thema wirklich nur angekratzt haben. Ich denke, dass wir da noch weitere Themen zu machen werden, es ist einfach alles zu spannend.

Es folgten noch Termine mit den Heidelberger (wir haben uns jetzt schonmal für das Event auf Burg Stahleck angemeldet) und Hans im Glück, wo ich einen ersten Blick auf First Class werfen konnte. Ich bin schon sehr, sehr gespannt.

In der täglichen Podcastaufnahme haben wir uns an einem Fazit versucht und ich will hier auch nochmal ein paar Gedanken zu Papier bringen. Die befürchtete Spiele-Dürre bliebt für mich dann doch aus, Fabelsaft, Kingdominio, Futschikato, Nochmal, Touria, Ulrm, First Class werden mir sicher den Herbst sehr versüßen. Also alles halb so schlimm!
Der Friedhelm-Merz hat gestern bereits die Besucherzahlen bekanntgegeben und mit 174.000 Besuchern wuchs die Messe dieses Jahr deutlich. Aber dafür brauchte ich keine Pressemitteilung, denn ich hatte das Gefühl, dass die Hallen über die Mittagszeit echt aus allen Nähten platzen. Und auch die Verlage hatten mit vielen ausverkauften Spielen zu “kämpfen”. Vom diesjährigen Verkehrschaos will ich gar nicht anfangen. Ich bin mal gespannt, wo die Reise der Spiel hinsteuert.

Der gelungene Messeabschluß war für das Bloggertreffen. Dieses war dieses Jahr sehr gut besucht. Ich habe mal durchgezählt und habe mehr als 40 aufgehört. Youtuber, Podcaster, Blogger, Forumsurgesteine; alle waren da. Man hatte mal Zeit sich auszutauschen und kennenzulernen.

Hier nochmal mein kleinen Lootpic. Ich habe mich dieses Jahr zurückhalten können. Zu manchen Käufen konnte ich mich im Moment noch nicht durchringen (La Granja – No Siesta, Not Alone) und warte erstmal die Berichterstattung ab. 2016-10-16-09-22-14

Ich wünsche allen Lesern und Hörern ein gelungenes Spielejahr 16/17 und viele tolle Spielstunden! Auf zur Spiel 17 vom 26.10.-29.10. 2017!!

By | 2016-10-18T19:54:22+00:00 17. Oktober 2016|Lichtbilder|4 Comments

4 Comments

  1. Paavo 17. Oktober 2016 at 11:47 - Reply

    First class war just wirklich toll. Wir haben ein ganzes Spiel gespielt und haben die Kartenspiel Variante von Russian railroads sehr genossen. Definitiv eines der vielen sehr guten Spiele der Messe.
    Mein persönliches Highlight von den kleinen Spielen ist Dead Cat. Das ist aktuell noch auf Kickstarter, wurde aber im Laufe der Messe komplett finanziert.

  2. Oliver 17. Oktober 2016 at 12:16 - Reply

    Toller Bericht! Irgendwie habe ich das mit dem Bloggertreffen nicht mitbekommen. Wo kann ich mich denn dazu für das nächste Mal informieren? Gibt es eine BGG-Gruppe oder so?

    • Matthias Nagy 19. Oktober 2016 at 11:24 - Reply

      Die gibt es bisher nicht. Ich pflege eine Liste der mir bekannten und auch der mir nicht wirklich bekannten Blogger, aber ich bin über die gestolpert. Diese Liste ist inzwischen über 170 Namen lang. Ich habe dich jetzt auch auf die Liste gepackt, so dass du ab sofort drei mal im Jahr eine Mail von mir erwarten kannst.

      • Oliver 19. Oktober 2016 at 19:34 - Reply

        Super, vielen Dank! Das ist nett von Dir.

Leave A Comment