Auflösung – Verspielte Rätsel: Januar 17 – Schöne Stadt

Der Januar kam und der Januar ging. Und er ging mit einer der wichtigsten Messen der ganzen Branche. Der Spielwarenmesse in Nürnberg. Passend dazu hatte ich ein Rätsel erdacht, welches diesem Umstand gerecht wird.

Gesucht war also der Begriff Nürnberg. Es gibt sogar ein Spiel, dass Nürnberg heißt, von Andreas Steding. Und wie im Rätsel erwähnt gibt es keine Windrose auf dessem Spielplan. Die Lösung zu erraten war dabei denkbar einfach. Jeder Buchstabe des Wortes Windrose war aus dem Schriftzug eines anderen Spiels geklaut. Die Anfangsbuchstaben dieser Spiele ergaben in derselben Reihenfolge das Wort Nürnberg.

Das W ist aus New York 1901
Das I ist aus Über Stock und Stein, einem Carcassonne Ableger
Das N ist aus Rauf und Runter
Das D ist aus Nord
Das R ist aus Blood Rage
Das O ist aus El Gaucho
Das S ist aus Rum & Bones
Das E ist aus Gum Gum Machine

Rund die Hälfte der Teilnehmer hat das richtig erkannt und fand entsprechend das Rätsel auch genau richtig. Der Rest erkannte nur einzelne Spiele oder Spiele mit anderen Städtenamen wie Die Goldene Stadt. Entsprechend fanden diese Teilnehmer es zu schwer. Das rechte Maß zu treffen bleibt schwer, aber hoffentlich nicht unmöglich.

Glückwunsch an alle die es rausbekommen haben. Alle die knapp daneben lagen, waren dennoch im Lostopf und hatten natürlich auch eine Chance was zu gewinnen.

Gewonnen haben

  • Juliane Wittstock ein Automania von Asmodee
  • Uwe Elsholz ein Android: Mainframe von Fantasy Flight Games
  • Markus Fillgraff ein Wort Blitz von hcm Kinzel

Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe ihr habt viel Spaß mit den Spielen und macht auch nächstes mal im April wieder mit. Bis dahin heißt es immer viel spielen.

By | 2017-02-28T16:05:10+00:00 7. Februar 2017|Gewinnspiel|0 Comments

Leave A Comment