BW123 – … Das Würfelspiel

avatar Rene Illger
avatar Matthias Nagy
avatar Arne Spillner

SHOWNOTES

By |2018-09-06T21:06:31+00:007. September 2018|Bretterwisser|2 Comments

2 Comments

  1. Norb 9. September 2018 at 13:23 - Reply

    Zu Battlestar Galactica gibts ein Würfelspiel: “Dark Moon”

  2. MeepleSchreck 1. Oktober 2018 at 8:59 - Reply

    Ich bin erst jetzt zum Hören der Folge gekommen und ich muss gestehen, bin noch nicht durch. :-/ Trotzdem mal mein Senf dazu…

    Unser Geschmack hat sich im Laufe der Zeit schon verändert. Ich spiele derzeit zum Beispiel lieber kooperativ, da mit das kompetative nicht mehr gefällt, da in unseren Runden das manche zu ernst nehmen.
    Und wir versuchen gerne was neues statt die hundertste Variante eines Ressourcen-Sammel-Spiel. Beispiele hier die Legacy Spiele oder Detective Stories usw.
    Und jetzt mit Neugeborenen muss es entweder schnell gehen und darf nicht zu komplex sein. 😉

    Zum Thema Verwürfelung: mir gefällt „No Siesta“ (von La Granja) oder Bohnanza. Das nicht gehandelt wird ist das Beste. 😉 Bei beiden gefällt mir, dass es wenig Downtime gibt.
    Ansonsten finde ich oft die Originale besser, wie bei Istanbul oder Pandemie. Da würde ich zwar noch mit Würfeln. Aber gar nicht geht das Würfelspiel von Burgundi oder Catan Grausig.

    Ansonsten mag ich würfeln im Spiel sehr gerne, war z.B. der beste Kniff bei Queensdale.

Leave A Comment