BW098 – Soloabenteuerspielbücher

avatar Rene Illger
avatar Matthias Nagy
avatar Arne Spillner

SHOWNOTES

By | 2017-08-27T20:16:42+00:00 27. August 2017|Bretterwisser|11 Comments

11 Comments

  1. Carsten 28. August 2017 at 12:39 - Reply

    tummple -> to tumble – fallen, stürzen, taumeln

  2. Christoph 29. August 2017 at 20:24 - Reply

    Gibt es Spielbücher, die für Kinder von 8-10 Jahren empfohlen sind?

  3. Swen 29. August 2017 at 21:51 - Reply

    Aktuelle “Kinder”-Vertreter sind Jens Schumachers “Die Welt der 1000 Abenteuer”-Bücher.
    Meiner Erfahrung nach funktionieren auch erwachsenere Spielbücher sehr gut, wenn sie vorgelesen werden. (spätestens dann, wenn der Sprößling keine Entscheidungen mehr trifft, ist er eingeschlafen…) Sogar mein Metal Heroes wurde gerne einem 9-jährigen vorgelesen.

  4. Carsten 30. August 2017 at 8:18 - Reply

    Ich kenne noch die 1000 Gefahren Bücher von Ravensburger. Da gibt es zu nahezu jedem Thema eins. Es gibt kein wirkliches Regelwerk, man entscheidet sich einfach für eine von mehreren Aktionen.

  5. Chregi 1. September 2017 at 21:04 - Reply

    Tolle Folge, muss mir sofort mal so ein Buch kaufen 😉

  6. Klemens 6. September 2017 at 5:55 - Reply

    Weil ich mich grad selber damit beschäftige:

    Zirka 1940/45 kam das hier: https://archive.org/details/TreasureHunt_201604 (man kann sich alle Seiten anzeigen lassen bzw. per torrent auch gesammelt runterladen)

    Und vor Kurzem dürfte ein Vertreter aus dem Jahr 1930 aufgetaucht sein. Da schreibt wer zu dem Thema seine Diss un twittert brav: https://twitter.com/xfoml/status/904043273022349312

    Grüße, Klemens

  7. Halwa 20. September 2017 at 18:00 - Reply

    Sehr gute Folge. Werde wohl mal in Essen beim Mantikor Verlag vorbeischauen.

  8. Tom 12. Oktober 2017 at 20:16 - Reply

    Mal wieder eine schöne Folge mit einem interessanten Aspekt aus der Spielewelt 😉
    Da kamen Erinnerungen an die alten DSA Soloabenteuer hoch.
    Ich habe kürzlich ein Soloabenteuer auf dem Android von Choice of Games gespielt, die haben einiges rausgebracht und bieten auch eine Software (ChoiceScript) auf Github zum kostenlosen selber produzieren an. Sie hosten diese auch, habe hier mal “The Great Tournament” gespielt, hat super Spass gebracht!

    VG Tom

  9. Sven 24. November 2017 at 8:42 - Reply

    Mein letztes (aus der Bücherei ausgeliehenes) Solospielbuch war Anfang der 1990er irgendwas von Livingston… aber nach der Vorstellung durch Swen musste ich gerade die Metal Heroes Special Edition noch während der Abspannmusik des Podcasts online kaufen und denke ernsthaft über die Reiter der schwarzen Sonne nach. Bin sehr gespannt! 🙂

    • Arne Spillner 24. November 2017 at 9:48 - Reply

      🙂
      Eine coole Sache. Wir haben vom Swen auch Feedback erhalten, dass viele von Euch auf der Messe zu ihm gegangen seid. Ihr seid einfach die besten!

      • Sven 12. März 2018 at 8:52 - Reply

        Es macht übrigens echt Spaß, das Ding zu spielen. 🙂

Leave A Comment