BW069 – Wiederspielbarkeit

Wie oft kann und muss man ein Spiel spielen können. Dürfen sich Spiele Verbrauchen? Über diese Fragen diskutieren wir etwas und sagen ob wir das für eine gute Idee halten.

avatar Rene Illger
147116
avatar Matthias Nagy
160851
avatar Arne Spillner


SHOWNOTES

  • Hauptthema – Wiederspielbarkeit
  • Feedback bitte an
    • Email: info@bretterwisser.de
    • Twitter: @bretterwisser
    • Facebook
    • Blog
    • iTunes
By | 2016-07-01T18:45:51+00:00 1. Juli 2016|Bretterwisser|3 Comments

3 Comments

  1. Zottelmonster (@GarKnut) 5. Juli 2016 at 19:37 - Reply

    Danke für die Beantwortung der Frage. Werde im Juli wohl noch T.I.M.E Stories spielen, dann kann ich das selbst auch vergleichen. Obwohl ich Andor nur bis Legende 2 gespielt hab. Aber der Tower Defense-Aspekt ist natürlich wesentlich dabei.

  2. ohneQ 8. Juli 2016 at 3:36 - Reply

    In die kommende Folgen passen ja super nahezu alle Kartenspiele. Ich erinnere mich, dass wir während dem Studium in einer Freistunde immer “Ziegen kriegen” gespielt haben.

  3. Andreas 8. Juli 2016 at 21:41 - Reply

    Also eine gewisse Ähnlichkeit besteht schon zwischen T.I.M.E. Stories und Andor. Wesentlich ist in beiden Spielen, dass man das Spiel in der Regel nicht im ersten Versuch schafft, sondern mit mehr Informationen in einen weiteren Durchgang geht.
    Bei beiden Spielen ist der Wiederspielreiz einer Mission oder einer Legende gering. Wobei Andor wohl den etwas höheren Wiederspielwert hat.

    Viele Grüße,
    Andreas.

Leave A Comment