BW059 – Zeit

Die Bretterwisser haben mal ein Experiment gewagt. Eine Sendung innerhalb von 60 Minuten zu schaffen. Und was gebe es da für ein besseres Thema als Zeit. Spiele mit Echtzeit und anderen zeitlichen Komponenten.

avatar Rene Illger
171233
avatar Matthias Nagy
avatar Arne Spillner
150658


SHOWNOTES

  • Space Hawk
  • Hauptthema – Zeit
  • Feedback bitte an
    • Email: info@bretterwisser.de
    • Twitter: @bretterwisser
    • Facebook
    • Blog
    • iTunes
By | 2016-02-15T13:16:32+00:00 7. Februar 2016|Bretterwisser|11 Comments

11 Comments

  1. Hendrik 9. Februar 2016 at 14:57 - Reply

    Ein brandneues Spiel mit coolem Zeitfaktor bzw Countdown-Mechanismus ist Legends. Hat mich positiv überrascht. Probiert das mal aus!

    • Matthias Nagy 11. Februar 2016 at 11:34 - Reply

      Hatte ich in Malle letztes Jahr gespielt und hatte mich da schon überzeugt. Werde ich auf jeden Fall auf den Tisch bringen.

      • Hendrik 11. Februar 2016 at 20:26 - Reply

        Das kommt jetzt auf meine Bucket List: mal was vor Matthias zu spielen.

  2. MeepleSchreck 10. Februar 2016 at 17:34 - Reply

    Ach, irgendwie ein erfrischender Podcast. 😉

    Man kann das Element zeit natürlich auch auf die Spitze treiben, denn irgendwie hat jedes Spiel ein Zeit-Element, wenn es nämlich um das Spielende geht. Sei es drum, dass es Zeitstapel gibt (wie bei Pandemie oder der Port Royal Coop Variante), oder eine sonst vorher festgelegte Rundenanzahl (z.B. wir spielen 3 Zeitalter oder 6 Runden oder, oder, oder) oder eine Ziel-Punktzahl. Da kommt auch öfter das Gefühl auf “ich bräuchte noch eine Runde Zeit, dann hätte ich es auch”. Aber wollen wir es mal nicht übertreiben.
    Irgendwie hatte ich, als ich das Thema gelesen habe, auch gedacht, es geht um so etwas wie Spieldauer, Downtime, was man gegen eine Downtime und/oder Grübler machen kann usw. Vielleicht wäre das aber auch mal eine separate Folge wert…

    Wo das Thema Zeit sonst auch zur Geltung kommt, ist Mieses Karma. Man durchlebt einige Stadien, und man muss als Ameise sterben um als “höherwertigeres” Tier wiedergeboren werden, und das geht immer so weiter bis man als Mensch wieder geboren wird. Macht auch Laune.

    Zu den Reaktion-Spielen fällt mir noch Kakerlakensalat und Panic Lab ein. Spielt in unseren Runden keiner mehr mit mir. Warum nur – ich find’s witzig?! 😉

    Zum Thema Echtzeit: Habt ihr schon mal ein Live Escape ausprobiert? Wo man für 1 Stunde in einen Raum gesperrt wird und dort Rätsel o.ä. lösen muss, um wieder aus dem Raum zu kommen? Uns hat das echt Spaß gemacht, gerade nach dem wir Time Stories gespielt hatten, da gab das noch mal so einen besonderen Kick. Man muss nur mit den richtigen Leuten da sein…

    • Matthias Nagy 11. Februar 2016 at 11:36 - Reply

      Statt Kakerlakensalat spielen heute doch alle nur noch Die fiesen 7 dachte ich 🙂

      Ich war schon mehrmals in einem Escape Room mit Freunden. Der nächste ist auch schon für April terminiert. Was es hier in Berlin noch gibt, ist ein spezieller Escape Room für zwei konkurrierende Teams von bis zu je 8 Leuten. Darauf hätte ich mal Lust.

    • Hendrik 11. Februar 2016 at 15:11 - Reply

      Hatte auch schon gehört, dass jemand Time Stories als Escape Room the board game bezeichnet hat. So habe ich das Spiel dann auch angepriesen, hat funktioniert, allen hat’s gefallen. Ist ein passender Vergleich.

  3. Markus 12. Februar 2016 at 9:30 - Reply

    Hab ich das falsch in Erinnerung oder ist Time ‘n’ Space/Spacedealer nicht sogar ein kombiniertes Zeitspiel?
    Zum einen hat ja jeder Spieler seine beiden Sanduhren und gleichzeitig läuft doch auch noch ein Soundtrack mit Zeitansage, der die verbleibende Spielzeit runterzählt.

    • Matthias Nagy 12. Februar 2016 at 12:56 - Reply

      Korrekt. Dem Spiel legen je 2 1-Min-Uhren pro Spieler bei sowie 2 Sanduhren für die Gesamtzeit von 12 bzw 30 Minuten.

  4. Matthias Nagy 12. Februar 2016 at 12:56 - Reply

    Ein Spiel das wir vergessen haben zu erwähnen ist Space Cadets, welches als Team vs Team auch mal was anderes ist. Vor allem im 4 gegen 4 wo drei Würfeln und einer die drei koordinieren muss. Ist das ein komplett anderes Erlebnis.

  5. Bielefelder 18. Februar 2016 at 18:21 - Reply

    Weites Echtzeit April: Atmosphere

  6. Carsten 4. März 2016 at 16:02 - Reply

    Ein kleines flottes Kartenspiel bei dem man gleichzeitig spielt wäre noch Frantic Frankfurt. Kann man ruhig mal ausprobieren.

Leave A Comment