BW020 – 2 Personen Spiele

Heute stellen wir zum kleinen Jubiläum unser Top 10 2 Personen Spiele vor.

avatar Arne Spillner
avatar Rene Illger
avatar Matthias Nagy



SHOWNOTES

By | 2015-05-12T21:33:58+00:00 27. Juli 2014|Bretterwisser|12 Comments

12 Comments

  1. Klemens 28. Juli 2014 at 17:08 - Reply

    Schöne Folge! Ich hab mich besonders über “Ebbe und Flut” gefreut … das haben wir seinerzeit (oh shit, das ist 10 Jahre her) im Kroatienurlaub am Strand vor dem Zelt unter den Pinien rauf und runter gespielt. Und es kommt nach wie vor (viel zu selten) auf den Tisch.

    Danke für die Grüße!
    Klemens

  2. Markus 29. Juli 2014 at 11:53 - Reply

    Da hat ja jeder für sich eine schöne Liste zusammengestellt. Da sollte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Das Netrunner ganz oben steht, muss ja so sein. Ist halt das beste Zweipersonenspiel derzeit!

    Die LCGs würde ich aber im Gegensatz zu Arne oder Rene (weiß gerade nicht mehr, wer von euch beiden es gesagt hat) nicht so stark zusammenfassen.

    Imho spielen sie sich schon sehr unterschiedlich, wenn es auch in Teilen Parallelen gibt. Für mich ist aber z.B. ein Netrunner gänzlich anders als ein Herr der Ringe und wieder gänzlich anders als ein Game of Thrones. Star Wars dagegen hat durchaus Parallelen zu GoT. Und ich glaube das neu erscheinende Warhammer 40k-LCG reiht sich dort auch ein.

    Schöne Folge
    Markus

  3. Tom 30. Juli 2014 at 0:44 - Reply

    Moin!

    Schöne Folge und interessante Spiele. Aber ich muss mal Klugscheißen, Tannhäuser spiel im ersten Weltkrieg, der nie geendet hat. Also keine Okkulten Nazis, auch wenn die Optik das andeutet.

    Maus und Mystik zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen, weil es es auch Nichtspielern gefällt und man sie so an das Spielen von “Dungeoncrawler” etwas heranführen kann. Da es kooperativ ist, braucht man fast nichts vorher erklären. Ein gut.

    Star Wars XWing scheint ziemlich durch die Decke zu gehen. Überall bekommt man Spielmatten auf PVC gedruckt etc etc. Zumindets momentan spiele ich aber lieber Firestorm Armada von Spartan Games, wobei das eher ein vollwertiges Tabletop ist.

    Viele Grüße vom Pegeltest!

    • Tom 30. Juli 2014 at 1:09 - Reply

      Doppelpost uncool aber egal: Zu Blood Bowl kann ich nur die Kartenspiel Variante empfehlen. Blood Bowl Team Manager für bis zu 4 Spieler.

      • Ekki 4. August 2014 at 15:51 - Reply

        Würdest Du Bllod Bowl Team Manager auch nur für 2 Spieler empfehlen? Ich habe schon mehrere Meinungen darüber gelesen: Die einen sagen “mit 2 Spielern nicht ganz so gut”, die anderen “auch mit 2 Spielern gut”. Arne hatte es ja in Folge 15 auch für 2 Spieler empfohlen (wenn ich das richtig heraus gehört hatte).

        • Arne Spillner 9. August 2014 at 9:01 - Reply

          Hallo. Also ich glaube, dass Blood Bowl Team Manager mit 2 und auch mit 4 Leuten hervorragend funktioniert. Beim 4er Spiel kann man sich dann quasi noch weniger auf den Gegner einstellen und muss nehmen was kommt. Es wird also noch etwas chaotischer, was ja durchaus nicht ganz so schlecht ist bei dem Spiel. Es lebt halt vom Chaos und Trash-Talk am Tisch.

    • Rene Illger 30. Juli 2014 at 11:22 - Reply

      Hallo Tom!

      Gut kluggeschissen ;-).

      Ja du hast vollkommen recht, keine okkulten Nazis bei Tannhäuser. Hätte halt einfach prima gepasst, und bei mir werden sie es auch bleiben.

      Gruß
      René

  4. Christian 1. August 2014 at 12:05 - Reply

    Was mir auf jedenfall fehlt ist eines der Mr. Jack Spiele (Mr.Jack, Mr. Jack in NY, Mr. Jack Pocket oder Le Fantome de l’Opera)

    Kahuna und Ebbe und Flut werde ich mir nochmal angucken.

    Außerdem erwähnenswert:
    2 de Mayo
    A few Acres of Snow
    Twilight Struggle
    Horus Heresy
    Invaders
    Jambo (inkl Erw.)
    Mage Wars
    Space Hulk

  5. Ekki 4. August 2014 at 8:27 - Reply

    Ich gebe Christian Recht: Mage Wars wäre absolut eine Empfehlung wert. Mich wundert sowieso, wieso es nur ganz wenige deutsche Rezensionen dazu gibt. Spielama und Spielkult, das wars. Zumindest habe ich über Brettspielsuche oder Luding.org (Achtung: hier wurde “gekonnt” ein Tipp für das nächste Thema Datenbanken eingebaut) keine weiteren gefunden.

    • Arne Spillner 9. August 2014 at 9:03 - Reply

      Zu Mage Wars haben wir uns in der nächsten Folge nochmal geäußert. Einfach mal reinhören…. (Das nennt man dann Höhrerbindung 😉 )

  6. Christopher 10. August 2014 at 15:04 - Reply

    Gute Folge. Blue Moon ist auch cool, daraus hätte man ein LCG machen können…

  7. Andreas Steiger 4. Oktober 2014 at 11:11 - Reply

    Hallo Ihr Lieben Podcaster

    habe mich sehr darüber gefreut das Targi es in Eure Top Ten geschafft hat. NATÜRLICH habe ich eine japanische Version mit dem coolen Mangacover bei mir zu Hause…und schaue es auch fast täglich an 🙂 🙂

    Spiele Grüße
    Andy

Leave A Comment