BW092 – Marcel-André Casasola Merkle

Wir unterhalten uns mit Marcel-André Casasola Merkle über seine Spieleschaffensphase die derzeit auf Eis liegt, aber 15 Jahre seines Lebens beherrscht hat. Als Junger WIlder war er eine Art James Dean mit seiner Gang.

avatar Rene Illger
avatar Matthias Nagy
avatar Arne Spillner

SHOWNOTES

By | 2017-05-28T20:22:14+00:00 28. Mai 2017|Bretterwisser|2 Comments

2 Comments

  1. Wiesi 3. Juni 2017 at 8:38 - Reply

    Das die Episode teilweise ins Negative abglitt, kann ich nur bestätigen. Was für mich von dem Interview hängen blieb: früher war alles besser, in Wahrheit haben alle von mir geklaut, alles Neue (ausser die Apps des Gastes) taugt nicht.

    Die erste BW-Episode die ich nur mit viel Bauchweh fertig gehört hab.

  2. Ein anderer Matthias 6. Juni 2017 at 13:30 - Reply

    Ich habe mir das Bauchweh gespart und habe nach einigen Minuten des Interviews abgebrochen. Genau wie Wiesi schreibt, früher war alles besser, die Ideen hatte ich auch schon alle usw.. Ich habe nichts dagegen, dass kreative Köpfe auch manchmal leicht einen an der Klatsche haben – das ist völlig normal. Hier war mir aber zu viel Überheblichkeit drin für jemanden, der seit Jahren nicht mehr “abliefert”.

Leave A Comment